Neuerscheinung im Frühjahr 2024

Milla ist eine moderne und zeitgenössische Liebesgeschichte über eine junge Frau: Warnemünde im Sommer 2013. Milla ist Mitte zwanzig, als sie von ihren Eltern den Irrtum ihres Namens erfährt. Schlängelt der Irrtum sich durch ihr Leben? Hat sie deshalb kein Glück in der Liebe? Eine Geschichte über die Hoffnung, die in Gestalt einer vergoldeten Bronzestatue von der Mittelmole hinaus auf das Meer schaut. Und auf die Möwen. – Erscheint als Taschenbuch.

Lesung

Am Freitag, den 23. Februar 2024 lese ich um 19 Uhr im Pfarrhaus in 18276 Lüssow.

Schön gestaltetes Jubiläumsheft der Rostocker Straßenzeitung STROHhalm

Für die 300. Ausgabe im November 2023 habe ich die Kurzgeschichte Friedhofsgeflüster gegeben, die Matthias Dettmann schön illustriert hat. Herzlichen Glückwunsch allen, die diese Zeitung gestalten, drucken und finanzieren, um benachteiligten Menschen zu helfen.

Rezension zu Zehn Kaffeebohnen im Mai 2023

Darüber habe ich mich gefreut: "Tolles Buch. Eine wunderschöne Geschichte mit einem überraschenden Ende. Prima zu lesen. Eine Geschichte meiner Heimatstadt Rostock und somit um so schöner zu lesen." Stephanie S., amazon.de

Nominierung

Im November 2022 wurde Zehn Kaffeebohnen für den LovelyBooks Community Award 2022 (früher Leserpreis) in der Kategorie Unterhaltung nominiert.

Stadtbibliothek Rostock im Oktober 2022

Annemarie Stoltenberg – Literaturexpertin vom NDR Kultur – empfahl wieder »Lesenswertes im Bücherherbst«, darunter auch Zehn Kaffeebohnen.

rok-tv.de im Oktober 2022

Für die Sendereihe Wir von Hier befragte Karin Ahrens mich über das Schreiben. Den Film von Bärbel Dudeck und Helmuth Koll finden Sie hier: MMV-Mediathek.

Rostocker Straßenzeitung STROHhalm

Frank Schlößer verfasste für die Oktober-Ausgabe 2022 eine Rezension zu Zehn Kaffeebohnen: »Das ist ein zartes Buch. Lassen Sie sich Zeit mit dem Lesen. Diese Geschichte hat es verdient. Und Sie, liebe Leserinnen, auch.«

LovelyBooks-Leserunde

Auf lovelybooks.de fand im Herbst 2022 eine Leserunde zu Zehn Kaffeebohnen statt. Mit freundlicher Unterstützung von epubli wurden 15 Bücher verlost.

Im August 2022 erschienen

Zehn Kaffeebohnen ist ein Gegenwartsroman der unterhaltenden Belletristik für Frauen ab fünfunddreißig, die an Beziehungsgeschichten sowie an Theater, Malerei und am Romanschreiben interessiert sind. Das Buch wurde zum epubli-Buch des Monats August 2022 gekürt.